loading please wait..

Programm

09.30 Uhr | Begrüssung

Matthias Horx und Harry Gatterer: Was wird anders? Von Trends zu Zukunfts-Ideen!


 

Big-Ideas

09.45 Uhr | Session 1

Von Zeit zu Zeit kommt es zu einem ICONIC TURN: Eine neue Idee bricht sich Bahn, ein Dogma zerbricht. Diesmal geht es um die GRÜNE FRAGE: Im fundamentalen Weltbild der Ökologie, nach dem  Rohstoffe immer knapper werden und Ressourcen streng begrenzt sind, zeigen sich tiefe Risse.  Wir stehen vor einem Paradigmenwechsel: Von der Angst-, Schuld- und Verzichtslogik zur Ökologie der Fülle. Erfahren Sie, was “Nachhaltigkeit 2.0” für Politik, Technologie und Wirtschaft bedeutet. (Kuratierung: Matthias Horx)

Vortragende

 

Speaker_Michael_Braungart_round

Prof. Dr. Michael Braungart: „Intelligente Verschwendung rettet die Welt – Über die Zukunft von Nachhaltigkeit und Ökologie“

(EPEA Internationale Umweltforschung GmbH)

Michael Braungart ist womöglich der grösste Ketzer UND Innovator der grünen Bewegung. Der gelernte Chemiker designt mit seinem Institut weltweit völlig neue Produktionsketten nach dem “Cradle-To-Cradle”-Prinzip. Er vertritt eine befreite Ökologie, in der die Logik von Mangel, Sparen, und Verzicht durch das  Prinzip der FÜLLE ersetzt wird. Damit befreit er das grüne Gedankengut aus der Sackgasse von Schuld und Angst – und eröffnet einen völlig neuen Blick auf die Märkte der Zukunft.

… In Kürze mehr…


 

11.15 Uhr | Pause


 

Helden-der-Krise

11.45 Uhr | Session 2

KRISE ist das Über-Mega-Wort unserer Tage. Krise der Währung, Krise der Natur, Krise der Werte. Krise der Familie, Krise des Kapitalismus. Krise allüberall.. Was aber, wenn Krisen nichts anderes sind als Katalysatoren des  NEUEN? Wenn Menschen auf existentielle Weise Herausforderungen annehmen, entstehen gerade IN und DURCH KRISEN erstaunliche Innovationen… (Kuratierung: Matthias Horx)

Vortragende

 

Speaker_Daniel-Kerber_round

Daniel Kerber: „Aus Überlebensräumen menschenwürdige Lebensräume bauen – Wie man Flüchtlingscamps und Slums “re-innoviert

(FlüchtlingsKünstler und Nomaden-Pilot,  Morethanshelters)

Daniel Kerber steht für einen radikal anderen Umgang mit globalen Krisen und Katastrophen. Sein Ansatz vereint Kunst, Design, Kreativität und Systemwissen  zu einer radikal neuen Form des sozialen Engagements. Im Flüchtlingslager Sataari in Jordanien arbeitet der ehemalige Künstler an einer Transformation des Krisenhaften in das Dauerhafte und Hoffnungsvolle: Flüchtlingsarbeit nicht mehr als Nothilfe, sondern als “Creative Crowdsourcing”.

Kai-Uwe-Bergmann

Kai-Uwe Bergmann: „Die  Architektur der Resilienz – Wege zu neuem Stadt-Design

Mehr Details zum Vortrag in Kürze.

(BIG – Bjarke Ingels Group)


 

12.45 Uhr | Lunch


Future-Business

14.15 Uhr | Session 3

Es ist schon beachtenswert, wie selten es Menschen gelingt, ihre unternehmerischen Ideen jenseits eingestampfter Trampelpfade umzusetzen. Genauso erstaunlich ist es, wie oft es genau jene nicht alltäglichen Ideen sind, die uns begeistern und animieren. Dahinter verbergen sich Menschen, die nicht “as usual” über ihr eigenes Business denken. Es sind Menschen mit einem ungewöhnlichen Weit- oder Einblick. Menschen mit anderen Methoden oder spannenden Experimenten. Und genau diese Menschen wollen wir Ihnen vorstellen, damit wir alle in die Lage kommen, unser “business as usual” einmal unüblich zu hinterfragen… (Kuratierung: Harry Gatterer)

Vortragende

 

Speaker_Reinhold_Rapp_round

Dr. Reinhold Rapp: „Geschäftsmodell-Innovationen und Transformation – was auf uns zukommt und wie wir es erfolgreich nutzen

(Open House of Innovation)

Rapp gründete seine erste Firma mit 16 und ist Unternehmer aus Leidenschaft. Er verschreibt sich seit über 20 Jahren dem Geheimnis von erfolgreichem Beziehungsmanagement und definiert als Pionier des Customer Relationship Managements die Grundsätze der Zukunft für erfolgreiche Innovationsprozesse zwischen Kunden und Unternehmen. Seine Reputation im akademischen und unternehmerischen Umfeld führt ihn heute als Experte unter Anderem bis in die Headquarters von Google und Facebook.

Speaker_Richard_Valtr_round

Richard Valtr: “Man and Machine: A new frontier for a better humanity“

(Mewssystems, Anti-Mainstream-Software-Entrepreneur)

How mobile, big data and wearable technology will all conspire to make the world a better place… Some years ago Microsoft has produced an exciting video on the future. In this video you can see business travellers that use a smart hotel-device that helps to check-in and offers numberless other services. When Richard saw this video he was inspired and electrified. He immediately knew that the world would never be like this. He began to develop his own hotel software – a very fascinating experiment. A couple of years later he won more than 80 clients all over the world.

Speaker_Malin-Elmlid_round

Malin Elmlid: „Giving statt Sharing: The Bread Exchange“. Erfolgreich ohne Business Modell – geht das?

(The Bread Exchange)

Sie kam vor über 10 Jahren nach Berlin, um in der Modebranche zu arbeiten. Seit 2007 backt sie ihr eigenes Weißbrot aus nichts als Mehl, Wasser und Sauerteig. Es wird eine Leidenschaft. Schon bald darauf backt sie so viel Brot, dass sie es verschenken muss. 2009 geht ihre eigene Website online, auf der sie über ihre Erfahrungen mit dem Brot-Verschenken berichtet. Seitdem ist sie weltweit unterwegs, um Brot zu backen und verschenken. Im November 2014 erschien ihr Buch über eine sehr außergewöhnliche Geschichte.


 

15.15 Uhr | Pause


 

 

Zukunft-neu-denken

15.45 Uhr | Session 4

Wie entsteht Zukunft? Durch “objektive Trends”? Durch den Siegeszug von Technik? Durch makro-ökonomische Gesetze? Brauchen wir mehr Optimismus, oder macht Optimismus blind für das Kommende?  Im Finale des FUTURE DAY geht es um Denkweisen und Mentalitäten,  Psychologien und PHILOSOPHIEN der Zukunft,  Wie gelingt es uns, DIE WELT MIT NEUEN AUGEN ZU SEHEN? Staunen garantiert! (Kuratierung Harry Gatterer)

Vortragende

 

Speaker_Michael_lehofer_round

Prof. Dr. Dr. Michael Lehofer: „Das Morgen-Ich – Wie wir die Zukunft selbst produzieren

Mehr Details zum Vortrag in Kürze.

(Ärztlicher Direktor der allgemein-psychiatrischen Abteilung I der Landesnervenklinik Sigmund Freud in Graz)

Speaker_Ola_Roslin_round

Ola Rosling: “The world might not be as bad as you might believe!

(Gapminder)

Ola Rosling entwickelte zusammen mit seinem Vater, dem legendären Big-Data-Guru Hans Rosling, GAPMINDER, die grösste dynamische Datenbank für globale Trends. Er lehrt uns, wie wir uns mit Hilfe von BIG DATA und kognitiver Heuristik von globalen Ignoranten zu globalen Zukunfts-Experten entwickeln können.

… mehr in Kürze…


 

17.15 Uhr | Matthias Horx und Harry Gatterer - Conclusio


 

18.00 Uhr | Drinks


 

Buchen

Viele Tickets führen zum Future Day 2015. Wählen Sie einfach das für Sie Passende aus!

FrühbucherWorauf warten?

750-

Preis/Person exkl. MwSt.

Für alle fest Entschlossenen Zukunftsdenker! Gültig bis 31. März 2015.

Jetzt buchen

Multiticket

680-

Preis/Person exkl. MwSt.

In der Gruppe macht es immer mehr Spass. Und es lohnt sich! Das Multiticket eignet sich für Personen aus der gleichen Firma.

Jetzt buchen

Standard

890-

Preis exkl. MwSt.

Die beste Wahl, wenn Sie den Kongress alleine besuchen. So lange Tickets verfügbar sind.

Bald verfügbar

Future Circle Member

Die Teilnahme ist für Sie als Future Circle Member natürlich kostenfrei. Verwenden Sie bitte ebenso die Anmeldeseite für den administrativen Teil.

Natürlich können Sie sich im Rahmen der Anmeldung für den Kongress auch für eine FCM-Mitgliedschaft entscheiden und nehmen dann kostenfrei am Kongress teil. Mehr Infos zum Future Circle Membership finden Sie hier

Gruppenbuchungen

Für spezielle Buchungsanfragen wie Gruppenbuchungen ab 5 Personen freuen wir uns jederzeit über Ihre Kontaktaufnahme. Schreiben Sie bitte an info@zukunftsinstitut.de oder rufen Sie uns an unter +49 (0)69 26 48 48 9-11.

 

Impressionen 2014

Das war der Zukunftskongress 2014!

Wir sagen Danke!

Diesen wundervollen Tag in Worte zu fassen, ist mehr als schwer. Zum Glück gibt es eine Alternative dazu… Das ist der Zukunftskongress 2014 in Bildern!

Kontakt